Das Grundstück Lauihof befindet sich zwischen zwei Tälern auf einem Plateau mit unverbaubarer Weitsicht. Die Lage am Siedlungsrand in Richtung Zugersee ist einzigartig. Die am Hang verlaufende, zueinander versetzte Bebauungsstruktur verschafft der Siedlung ihre eigene Identität und fügt sich auf diese Weise optimal in die bestehende Umgebung ein. Die bestehende Gebäude- und Quartierstruktur im nordöstlichen Bereich wird übernommen und in ihrer Komposition erweitert. Beim Durchqueren der Siedlung trifft der Besucher/Anwohner auf verschiedenste Situationen mit Gemeinschaftsbereichen, Landschaftsausblicken und architektonischen Gestaltungselementen. Zu einem bedeutenden Element der Siedlungsgestaltung wird die mediterrane Atmosphäre. In Form von Terrassen oder Aussenbereichen, mit Pflanztrögen oder Gartendecks werden die lichtdurchfluteten Wohnungen erweitert. Die Pflanztröge spiegeln sich in der Fassadengestaltung und geben den Bewohnern die verbaute Grünfläche zurück.

Kategorien
Wohnen
Auftragsart
Wettbewerb
Bauherrschaft
Rust Immobilien AG
Jahr
2017
Adresse
Oberdorfstrasse
6318 Walchwil
Wohnen