Die vier vorgeschlagenen, länglichen Baukörper verlaufen entlang der Höhenkurven und sind so zueinander versetzt, dass jedes Gebäude einen maximalen Abstand zum Nachbarhaus hat, das leichte Abknicken der Wohnbauten in ihrer Mitte unterstützt diese Absicht zusätzlich. Trotz ihrer Individualität bilden die vier Bauten durch ihre ähnliche Form und Volumetrie ein fliessend wirkendes Ensemble, das sich hangabwärts zum Vierwaldstättersee hin zu bewegen scheint.

Kategorien
Wohnen
Auftragsart
Wettbewerb
Bauherrschaft
Privat
Jahr
2008
Kooperation
ARGE mit Iwan Bühler Architekturbüro GmbH
Auszeichnung
1. Preis und Bauauftrag
Adresse
Flossemattweg
6045 Meggen
Wohnen