Bildung

Credit Suisse Communication Center Bocken

Die historischen Bauten, die einst Herrenhaus und Reithalle waren, dienen heute als Communication Center für Schulungen und Veranstaltungen. Nachdem das Herrenhaus bereits 1993 umgebaut wurde, folgte ab 2000 Umbau und Umnutzung des zugehörigen Reitstalls.

Auftragsart

Wettbewerb

Bauherrschaft

Credit Suisse Group

Fertigstellung

2003

Adresse

Bockenweg 4
8810 Horgen

Fotografien

  • Walter Mair

Die Räumlichkeiten fassen neu ein Foyer, Restaurant und Bar, mehrere Tagungsräume sowie einen Festsaal. Letzterer entspricht der ehemaligen Reithalle, die dank enger Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege noch heute zu erkennen ist.

Während der Bestand seinen verspielten Heimatstil bewahrte, erzeugt der neue Anbau durch seine kubischen Formen einen Kontrast. Dennoch nimmt er mit der roten Lasur die Farbe des Bestandes auf. Auch die Lukarnen werden dank ihrer kupfernen Verkleidung und der Fensterwahl stimmig in das bestehende Dach implementiert.

Auch innenräumlich wurde die Historie des Hauses berücksichtigt. Ein geschliffener Boden aus Nero Assoluto und schwarzem Beton erinnert an Kopfsteinpflaster. Die Sessel in der Lounge, die wie umgedrehte Sättel aussehen, ergänzen das Bild der Einrichtung.

Credit Suisse Communication Center Bocken, Bockenweg 4, 8810 Horgen