Sport/Öffentlich

Lonza Arena

Der Neubau schliesst eine städtebauliche Lücke in der Gemeinde Visp. Mit einer Gesamtfläche von 5'700 m2 und einer Gebäudehöhe von 15 Metern fügt sich die Lonza Arena in ihre Umgebung ein. Durch die Ost-West-Ausrichtung parallel zur Hauptstrasse sowie das Einrücken der Fassade entstehen Aussenräume und Vorzonen. Die transparente Gebäudehülle repräsentiert die räumliche Grundidee der Verschmelzung von Aussen- und Innenräumen.

Auftragsart

Wettbewerb

Bauherrschaft

Gemeinde Visp

Auftraggeber

Frutiger AG

Fertigstellung

2019

Kooperationspartner

rollimarchini

Auszeichnung

best architects 21

Adresse

Seewjinenstrasse
3930 Visp

Fotografien

Während zur siedlungsinternen Strasse hin die geschlossene Fassade als betriebliche Alltagsseite wirkt, unterstützt die verglaste Fassade zur Kantonsstrasse den öffentlichen Auftritt. Sie lässt Aussen und Innen verschwimmen, lässt den Blick ins Gebäude hineinfliessen.

Vom hohen Lichteinfall profitiert der ebenerdige, zirkuläre Umgang. Seine Raumhöhe gewinnt dieser durch die angehobene Tribüne. Der mittig angeordnete Tribünenkörper bildet den harten Kern des Gebäudes, seine Eisfläche auf Platzniveau gehalten. Der Zuschauerbereich teilt sich in vier Sektoren auf; stirnseitig angeordnet befinden sich die Stehplätze, parallel zur Eisfläche die Sitzplätze. Dadurch vermag die Eishalle 5’000 Besucher zu fassen. Sämtliche Plätze gewinnen dank dem Anheben des ersten Tribünenranges eine optimale Sicht auf das Eisfeld.

Das Rückgrat der Halle bildet der nordseitig angelegte, mehrgeschossige Infrastrukturbereich. Dieser dient als Zugang für Spieler, Sportler, Personal und zu den Restaurants. Erschlossen über die ostseitige Vorzone kann hier der getrennte Fanzugang bei Sportanlässen geregelt werden.

Die äusseren Betonstehlen fassen die beiden Volumen zu einem Ganzen zusammen. Die Perforation des vorgelagerten Aluminiummantels erlaubt die Belichtung der dahinterliegenden, betrieblichen Räume, und schafft auch dort ein Spiel von Innen und Aussen.

Lonza Arena, Seewjinenstrasse, 3930 Visp