Büro & Arbeit

Medienzentrum Maihof Luzern

Ein wie Papier gefaltetes Dach entwickelt sich über die Anlage und bindet sie zu einem Ganzen zusammen. Die über dem Dach des bestehenden Gebäudes beginnende Faltung teilt sich in zwei unterschiedlich verlaufende Spuren. Dadurch wird einerseits die Grossform in kleinere, mit der bestehenden Situation verwandte Volumen aufgelöst und es entsteht eine differenzierte Silhouette, andrerseits strömt viel seitliches und zenitales Licht in die Anlage. Die gefaltete Linie wird für das wegen seiner Stellung vor allem von der Seite wahrgenommenen Gebäude zum piktogrammähnlichen Zeichen.

Bauherrschaft

Privat

Jahr

2004

Adresse

Maihofstrasse 74
6006 Luzern

Visualisierungen

  • Scheitlin Syfrig Architekten

Der bestehende Bau an der Maihofstrasse wird aus ökonomischen Gründen erhalten und so zu einem Teil der neuen Gesamtanlage. Zwischen den beiden Richtungen der Maihofstrasse vermittelnd, definiert er das Feld des Eingriffes. Auch bei einer möglichen Erweiterung bleiben die Qualitäten des Projektes erhalten. Denkbar wären Aufstockungen des Hauptgebäudes (zum Beispiel Radio Pilatus oder Wohnungen) und der beiden rückwärtigen Volumen, wobei dann die theoretisch mögliche maximale Ausnutzung erreicht wird. Die Abteilungen Neue Luzerner Zeitung AG und LZ-Managment sind im neuen, die restlichen Bereiche im bestehenden Gebäude organisiert. Das Erdgeschoss mit den öffentlicheren Nutzungen verbindet die beiden Teile.

Betonstützen definieren Felder, welche auf verschiedenste Weise unterteilt oder möbliert werden. Die Decken sind betoniert, das Material der gefalteten Flächen soll horizontal und vertikal gleich erscheinen, eloxiertes Aluminium oder Blech (Zink oder Kupfer) vermögen das zu leisten und korrespondieren mit der Idee des gefalteten Papiers. Die strassenseitige Fassade des bestehenden Hauptgebäudes erhält eine die zusätzlichen Haustechnikinstallationen enthaltende Verblendungshaut. Die optische Ausgestaltung verweist – leichtabgewandelt – auf den nach wie vor verwendeten Telex-Code.

Medienzentrum Maihof Luzern, Maihofstrasse 74, 6006 Luzern