Diverse

Fluchtweg Kantonsratssaal (im Bau)

Für den Kantonsratsaal im denkmalgeschützten Rathausgebäude Schwyz wurde ein neuer Flucht- und Rettungsweg projektiert. Die neuen Fluchttreppen sind in die Ecken des Kantonsratsaales integriert. Mit Berücksichtigung der räumlichen Anordnung verschwinden die Treppen elegant hinter dem neuen raumunterstützenden Element einer Sitzbank. Mit der Weganordnung in das Untergeschoss, wo ehemalige Archivräume einem neuen Foyer wichen, entstehen direkte Ausgänge nach aussen.

Auftragsart

Wettbewerb

Bauherrschaft

Kanton Schwyz

Fertigstellung

2019

Ort

Schwyz

Fotografien

  • Scheitlin Syfrig Architekten

Um weiterhin die Sicherheitsnormen zu erfüllen, wurde dem denkmalgeschützten Rats- und Gerichtsgebäude des Kanton Schwyz ein neuer Fluchtweg integriert. Bauliche Anpassungen wurden dabei nur im Innern des Gebäudes vorgenommen, um die Fassade sowie die Form des historischen Baus nicht anzutasten. Die Platzierung der zwei Fluchttreppen ergibt sich aus der räumlichen Anordnung innerhalb des Kantonsratssaals; Durch deren Einbau in den Ecken des Saals vermögen sie hinter der halbkreisförmigen Möblierung zu verschwinden und fallen räumlich nicht ins Gewicht. Die Sitzbank ist für Zuschauer vorgesehen und kann ebenso als Ablageflächen genutzt werden.

Mit der Weganordnung in das Untergeschoss entstehen direkte Ausgänge nach aussen. Zusätzlich dient das Untergeschoss einer neuen Nutzung. Wo sich zuvor Archivräume befanden, entsteht ein zusätzliches Foyer. Dessen Materialisierung wird dem bereits bestehenden Foyer des Erdgeschosses entsprochen und ebenso mit Tonplatten ausgestaltet.

Fluchtweg Kantonsratssaal, Hauptplatz 1, 6430 Schwyz